Zwei Autofahrer werden bei einem Unfall verletzt

Laut Polizei war ein 44-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen gegen 7.35 Uhr in die B492 abgebogen und war dabei mit einer von links auf der B 492 fahrenden vorfahrtsberechtigten 45-jährigen Pkw-Fahrerin zusammengestoßen.

An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 25000 Euro. Der 44-Jährige zog sich bei dem Aufprall eine leichte Verletzung an der Hand zu. Die Autofahrerin erlitt Prellungen am Oberkörper und eine Fußverletzung. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. (dz)